Jahreskonzert der Stadtkapelle Hermeskeil

Judith und Gerhard Piroth treten erstmals mit einem gemeinsamen Solo am Jahreskonzert am 18. November 2017 auf: Tochter und Vater präsentieren ein Trompetenkonzert von Vivaldi. Ein weiteres solistisches Highlight trägt Kristina Malburg am Tenorsaxophon mit dem Titel Yackety Sax vor.

Die Zuhörer des Jahreskonzerts der Stadtkapelle erwartete neben den Solodarbietungen unter anderem ein Ausflug nach Ungarn, genauer gesagt in die Puszta. Jan van der Roost komponierte mit Puszta eine viersätzige Suite im ungarischen bzw. slawischen Stil. Das temperamentvolle Werk lässt den Zuhörer in die Welt der Zigeunermusik eintauchen. Die gesamte Ausdrucksstärke des Orchesters war anschließend bei der monumental klingenden Komposition Ross Roy von Jacob de Haan zu hören. Und wie immer durfte auch ein Filmsoundtrack nicht im Programm  fehlen – mit Robin Hood ging es in den Sherwood Forest und zu seiner geliebten Lady Marian. Eine Polka, Märsche und ruhige Melodien rundeten das abwechslungsreiche Konzertprogramm ab.

Stadtkapelle Hermeskeil | info(@)stadtkapelle-hermeskeil.de  | Öffnet externen Link in neuem Fenster

Stadtkapelle | Jugendkapelle | THW-Orchester